Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Necknamen

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Ortsneckname ist die scherzhafte Bezeichnung der Ortseinwohner durch die Bevölkerung benachbarter Orte. In der Regel erzählt man sich eine schwankhafte Geschichte (nicht selten aber auch mehrere, voneinander abweichende), die den Ortsnecknamen erklärt. Häufig ist der Ursprung des Necknamens aber nicht mehr bekannt.

Necknamen aus dem Enzkreis

Arnbach: d´Holzwürm, d`Kirscheschneller, d`Schdorchedupfler
Bauschlott: d`Grofe
Bieselsberg: d`Zompfler
Bilfingen: d`Mäddich
Birkenfeld: d`Hogebire oder d`Hochschuler oder d`Ladeiner
Brötzingen: d`Kaubasche oder Schtiefelbaugser oder d`Schdocknägel oder d`Nägelschdöck
Büchenbronn: d`Kohlrawe
Conweiler: d`Gelbfüßler oder d`Langkittel
Dennach:d`Dannezapfe
Dennjächt: d`Kuhhändler
Dillweißenstein: d`Halbherren oder Gruppenschaicher oder Ratze
Dürrmenz :d`Schnecke
Dürrn: d`Dieldabbe oder d`Dodebritscher
Eisingen : d`Scholwehopfer
Ellmendingen: dia Grauße oder d`Graußköpf oder d`Dachstüwle
Engelsbrand: d´ Landle
Enzberg: d' Biebser
Ersingen: d' Molige oder d' Kreizkepf
Eutingen: d' Saunäwel
Feldrennach: d' Käslaiwle
Freudenstein: d' Krppfjoggel
Friolzheim: d' Schbähoke oder d'Matzebacher
Göbrichen: d' Hirsch
Gräfenhausen: d' Klemmer oder Jöck l d' Schdorcheschdupfter oder d' Bandschdombe
Großglattbach: d' Göggler oder d' Gogoge
Grunbach: d' Kessler oder d' Zöge
Hamberg: d' Schnitzhäfe
Heimsheim: d' Schlegler oder Krautdorsche
Hohenklingen: d' Bobbel oder ; d' Kropfkeitel
Hohenwart: d' Bachel oder Bietschenkel oder d' Waldaposchdel
Huchenfeld: d' Keiwel
Illingen: d' Schdrohbriggler
Iptingen: d' Mondrahägler
Ispringen: d' Russe
Kapfenhardt: d' Ölmichel, d' Öldommele
Kieselbronn: d' Geißeschenner
Knittlingen: d' Dachtraufschwowe oder d' Krautscheißer
Königsbach: d' Hobbele
Langenalb: d' Grabbe oder d' Eierkuche
Langenbrand: d' Schnaiträppler
Lehningen: d' Guguge
Lienzingen: d' Schnecke oder d' Hommelslauser
Lomersheim: d' Geißraufe
Maulbronn: d' Kloschterkätzle
Mönsheim: d' Buchele
Mühlacker: d' Hondsbeitel
Mühlhausen/Enz: d' Mehlscheißer
Mühlhausen/Würm: d' Bandle
Neuenbürg: d' Pflaschderscheißer oder d' Dussemer
Neuhausen: d' Hau-Hüet
Niebelsbach: d' Bengelscheißer
Niefern: d' Klammhoge
Nöttingen: d' Siebsaicher
Nußbaum: d' Bachkerb
Oberlengenhardt: d' Zompfeler
Ölbronn: d' Kädderle
Öschelbronn: d' Schmerärsch
Ötisheim: d' Bachel
Ottenhausen: d' Ufelöcher
Pfinzweiler: d' Pfenzer
Pforzheim: Seckel (keine Beleidigung) und Halbseckel (Beleidigung)
Pinache: d' Schnecke, d' Barrugele
Salmbach: d'Ratze
Schellbronn: d' Bietschelle oder Waldaposchdel oder d' Hobbele oder Scherenschleifer
Schmie d' Lubbel
Schützingen: d' Hondieshenker
Schwann: d' Schwardemageschdupfler
Serres: d' Heahner
Singen: d' Bäre oder d' Bäretreiwer
Stein: d' Salzwecke
Steinegg: d' Clubber, d' Glubberle, d' Gluggerle
Sternenfels: d' Sandhase
Tiefenbronn: d' Schmellehopfer oder Geber
Waldrennach: d' Horeb und d' Krebsler
Weiler: d' Honigschlecker oder Reisbreifresser
Wiernsheim: d' Grabbe
Wilferdingen: d' Schnokeschießer
Wimsheim: d' Dannezapfe
Würm: d'Schnecke
Wurmberg: d' Schlaiftrög
Zaisersweiher: d' Guguge.

Quelle

Pforzheimer Zeitung vom 21.08.2012

Weblinks

Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Neckname”

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge