Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Ottenhausen

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Nikolauskirche

Ottenhausen ist ein Teilort der Gemeinde Straubenhardt im Enzkreis. Das früher eigenständige Dorf Rudmersbach ist heute ein Ortsteil von Ottenhausen. Der Ort zählt Stand 2007 etwa 700 Einwohner. Von der Außenwand des Pfarrhauses stammt ein Relief der Jagdgöttin Diana, das seit 1958 im Staatsarchiv in Stuttgart ist und auf eine frühere Römersiedlung hindeutet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der ältere Ortsteil Rudmersbach wurde erstmals 1262 unter dem Namen „Rutmerspach“ erwähnt. Die Endsilbe „Bach“ legt die Vermutung nahe, dass die Besiedlung nicht älter als aus dem 11. oder 12. Jahrhundert ist.

Unter der Herrschaft Neuenbürgs ist Rudmersbach 1418 erwähnt. 1598 erbauten die Straubenhardter das Schlösschen in Rudmersbach, wovon noch Reste im Eckturm mit der Wendeltreppe und einem Wappen zeugen.

Der Ort wurde dann 1602 von den Herren von Gültlingen und den Straubenhardtern an die Grafen von Württemberg verkauft. Vermutlich wurde Rudmersbach durch Kriege weitgehend zerstört und eine neue Ansiedlung bildete sich dann mit den Namen Ottenhausen. Schon Anfang des 19. Jahrhunderts war Ottenhausen der größere, bedeutendere Ortsteil der den Schultheiß stellte.

Beide Gemeinden schlossen sich dann 1909 zur neuen Gemeinde Ottenhausen zusammen.

Seit der Gemeindereform in den Jahren 1973-1975 gehört Ottenhausen zu Straubenhardt.

Öffentliche Einrichtungen

In der Bücherei (Festhalle Ottenhausen)
Schulstraße 2
Sprechzeiten:
Donnerstag 14:00 bis 16:00 Uhr
Außerhalb dieser Zeit: Zentrales Bürgerbüro im Rathaus Conweiler (Telefon: (0 70 82) 9 48 60)

Verkehr

Ottenhausen wird durch die Buslinie 720 der SVP an Pforzheim bzw. Ittersbach, sowie durch die Buslinie 718 von Müller Reisen ebenfalls an Pforzheim bzw. Pfinzweiler angebunden.

Sehenswürdigkeiten

Bilder

Luftbilder


Der Pfenz-Tourbus
 WikiTour Den Enzkreis genießen

 Momentaner Halt ist Ottenhausen. Weiter geht es mit dem Artikel Conweiler.


Städte und Gemeinden (inklusive Stadtteile, Teilorte und Orte) im Enzkreis

Birkenfeld, Eisingen, Engelsbrand, Friolzheim, Heimsheim, Illingen (Württemberg), Ispringen, Kämpfelbach, Keltern, Kieselbronn, Knittlingen, Königsbach-Stein, Maulbronn, Mönsheim, Mühlacker, Neuenbürg, Neuhausen, Neulingen, Niefern-Öschelbronn, Ölbronn-Dürrn, Ötisheim, Remchingen, Sternenfels, Straubenhardt, Tiefenbronn, Wiernsheim, Wimsheim und Wurmberg bilden den Enzkreis.


Die Teilorte Conweiler, Feldrennach, Ottenhausen (mit Ortsteil Rudmersbach), Pfinzweiler und Schwann bilden die Gemeinde Straubenhardt.

Portal Städte und Gemeinden      Wappen Stadt Pforzheim.jpg Stadt Pforzheim      Wappen Enzkreis2.png Landkreis Enzkreis      Wappen Landkreis Calw.png Landkreis Calw      Wappen Vaihingen an der Enz.png Stadt Vaihingen an der Enz
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge