Schömberg

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen

Bildergalerie: weitere Bilder zu diesem Artikel finden sich auf Schömberg (Galerie)

Schömberg ist eine Gemeinde im Landkreis Calw. Sie liegt im Nordschwarzwald circa 15 km südwestlich von Pforzheim und circa 12 km nordwestlich von Calw.

Wappen Schoemberg Schwarzwald.svg.png
Schömberg
Ortsteil von: Schömberg
Kreis: Landkreis Calw
Koordinaten: 48° 79′ N, 8° 65′ O
Höhe: 650 m ü. NN
Fläche: 37,22 km²
Einwohner: 8.510 Stand: 31.12.2008
Bevölkerungsdichte: 229 Einwohner/km²
Postleitzahl: 75328
Vorwahl: 07084, 07235
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Lindenstraße 7
75328 Schömberg
Webpräsenz: www.schoemberg.de
Bürgermeister: Bettina Mettler


Namensgebend ist der Ort Schömberg. Die gesamte Gemeinde hat 8.686 (Stand 2003) Einwohner, wovon 4.855 (Stand 2003) in Schömberg leben. Der Ort Schömberg bildet mit den Teilorten Bieselsberg, Schwarzenberg, Langenbrand und Oberlengenhardt die Gemeinde Schömberg.

Schömberg aus der Luft

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Schömberg wird 1170 erstmals urkundlich erwähnt.

Seit den 1890er Jahren wird man auf das gesundheitsfördernde Klima Schömbergs aufmerksam. Es entstehen zahlreiche Sanatorien. 1921 wird der Kurpark angelegt. 1939 erhält Schömberg das Prädikat "Heilklimatischer Kurort". 1971 wird Schwarzenberg eingemeindet, 1974 Bieselsberg, Langenbrand und Oberlengenhardt. 1986 wird der Grundstein zur Wohnsiedlung Hengstberg gelegt und im selben Jahr wird das Sanatorium geschlossen. 1988 erhält die Gemeinde das Prädikat "Kneippkurort".

Lange Jahre war Schömberg regional wegen seines Wellenbades bekannt, welches aber am 23. Dezember 2006 wegen zu hoher Kosten geschlossen wurde. Die Sauna im ehemaligen Wellenbad ist noch geöffnet.

Kultur

Im Kurhaus ist als ständige täglich geöffnete Ausstellung des Bildhauers Peter Steyer, der als Künstler international Beachtung und Anerkennung findet, zu sehen.

Bei der Renovierung des Kurhauses 1999 wurden die Fresken des international bekannten Allround-Künstlers Finsterlin wieder freigelegt.

Im Kurhaus finden häufig Konzerte und andere öffentliche Veranstaltungen statt.

Im Kurpark von Schömberg gibt es eine musikalische Wasserorgel.

Im Haus Bühler gibt es drei Museen, im Erdgeschoss eine Kunstgalerie, im ersten Obergeschoss ein Kurmuseum und darüber im zweiten Obergeschoss und im Dachgeschoss ein Heimatmuseum. Das Haus Bühler ist jeden Sonntag 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Politik

Die Bürgermeisterwahl am 11. Februar 2007 konnte - mit circa 55% der Stimmen - Bettina Mettler für sich entscheiden. Die parteilose bisherige Hauptamtsleiterin der Gemeinde Marxzell (Landkreis Karlsruhe) trat am 16. April ihr neues Amt an. Ihr Vorgänger Gerhard Vogel war nicht mehr zur Wahl angetreten. Der Gemeinderat setzt sich folgend zusammen:

CDU 
6 Sitze
UWV 
6 Sitze
SPD 
6 Sitze

Bauwerke

Straßen

Straßen gibt es unter Straße (Schömberg)


Sonstiges

Weblinks


Städte und Gemeinden (inklusive Stadtteile, Teilorte und Orte) im Landkreis Calw

Altensteig, Althengstett, Bad Herrenalb, Bad Liebenzell, Bad Teinach-Zavelstein, Bad Wildbad, Calw, Dobel, Ebhausen, Egenhausen, Enzklösterle, Gechingen, Haiterbach, Höfen an der Enz, Nagold, Neubulach, Neuweiler, Oberreichenbach, Ostelsheim, Rohrdorf, Schömberg, Simmersfeld, Simmozheim, Unterreichenbach und Wildberg bilden den Landkreis Calw.


Der Ort Schömberg bildet mit den Teilorten Bieselsberg, Schwarzenberg, Langenbrand und Oberlengenhardt die Gemeinde Schömberg.

Portal Städte und Gemeinden      Wappen Stadt Pforzheim.jpg Stadt Pforzheim      Wappen Enzkreis2.png Landkreis Enzkreis      Wappen Landkreis Calw.png Landkreis Calw      Wappen Vaihingen an der Enz.png Stadt Vaihingen an der Enz
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge