Heumaden

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen

Heumaden ist ein Ortsteil der Stadt Calw im Landkreis Calw.

Der Stadtteil Heumaden hat etwa 4800 Einwohner und ist der größte Stadteil Calws. Der Stadtteil wurde erst 1959-1960 angelegt, als Calw ab 1957 Bundeswehrstandort war. Heumaden ist stark von den Wohnblocks der 60er und 70er Jahre geprägt.

Die Hochfläche mit dem ehemaligen Flurnamen Große Heumaden wurde früher nur landwirtschaftlich genutzt.

Stadtwiki Pforzheim-Enz verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und mache aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn du mehr zum Thema „Heumaden” weißt.

Zum Bearbeiten des Artikels hier klicken


Städte und Gemeinden (inklusive Stadtteile, Teilorte und Orte) im Landkreis Calw

Altensteig, Althengstett, Bad Herrenalb, Bad Liebenzell, Bad Teinach-Zavelstein, Bad Wildbad, Calw, Dobel, Ebhausen, Egenhausen, Enzklösterle, Gechingen, Haiterbach, Höfen an der Enz, Nagold, Neubulach, Neuweiler, Oberreichenbach, Ostelsheim, Rohrdorf, Schömberg, Simmersfeld, Simmozheim, Unterreichenbach und Wildberg bilden den Landkreis Calw.


Die Kernstadt Calw sowie die Ortsteile Altburg, Alzenberg, Ernstmühl, Heumaden, Hirsau, Holzbronn, Landesklinik Nordschwarzwald, Oberried, Speßhardt, Spindlershof, Stammheim, Weltenschwann und Wimberg bilden die Stadt Calw.

Portal Städte und Gemeinden      Wappen Stadt Pforzheim.jpg Stadt Pforzheim      Wappen Enzkreis2.png Landkreis Enzkreis      Wappen Landkreis Calw.png Landkreis Calw      Wappen Vaihingen an der Enz.png Stadt Vaihingen an der Enz
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge