Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Weil der Stadt

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen

Weil der Stadt ist eine Stadt im Landkreis Böblingen ungefähr 25 km westlich von Stuttgart und 30 km südöstlich von Pforzheim. Die Stadt liegt an der Würm und hat knapp 20.000 Einwohner. Bis zur Kreisreform am 1. Januar 1973 gehörte sie zum Landkreis Leonberg. Bekannt ist Weil der Stadt für seine historische Altstadt, als eine der nördlichsten Hochburgen der schwäbisch-alemannischen Fasnacht und als Geburtsort von Johannes Kepler, zu dessen Ehren es dort das Keplermuseum gibt.

In der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erhielt Weil das Stadtrecht und wurde um 1275 zur freien Reichsstadt. Auf Urkunden wurde es zur Unterscheidung von anderen Orten gleichen Namens als Weil, die Stadt bezeichnet - da dies aber am häufigsten in der Formel "gegeben zu Weil, der Stadt" vorkam, verfestigte sich die heute übliche Form des Names (zeitweise auch in einem Wort als Weilderstadt geschrieben). Bei der nächstgelegenen Ortschaft, die auch Weil hieß, sprach man auf schwäbisch von Weil em Dorf, daraus wurde der heutige Stuttgarter Stadtteil Weilimdorf.

Als Zentrum der Gegenreformation blieb Weil der Stadt im Gegensatz zu seiner württembergischen Umgebung überwiegend katholisch, woraus sich auch die hier starke Fastnachtstradition erklärt. Durch die Mediatisierung wurde Weil der Stadt 1803 württembergisch.

Im Zuge der Gemeindereform in den 1970er-Jahren wurden die vorherigen Nachbargemeinden Merklingen, Hausen an der Würm, Schafhausen und Münklingen zu Stadtteilen von Weil der Stadt. Damit grenzt das Stadtgebiet heute direkt an Neuhausen, Tiefenbronn und Heimsheim im Enzkreis sowie an Ostelsheim, Simmozheim und Bad Liebenzell im Landkreis Calw.

Weil der Stadt liegt an der Bundesstraße 295 (Stuttgart - Calw) und ist Endpunkt der Linie S6 der Stuttgarter S-Bahn, die bis dorthin einen Teilabschnitt der ehemaligen Württembergischen Schwarzwaldbahn nutzt. Die weitere Strecke bis Calw ist heute stillgelegt. Von Pforzheim fährt die Buslinie 666 des VVS über Würm, Tiefenbronn, Mühlhausen, Lehningen und Neuhausen nach Weil der Stadt.

Museen

Siehe auch

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge