Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Saalbau

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Der Saalbau
Der Saalbau

Der Saalbau war ein Gebäude in Pforzheim; es wurde am 20. Mai 1900 nach zweijähriger Bauzeit eingeweiht. Das Gebäude befand sich an der Stelle des Reuchlinhauses.

1888 wurde ein Saalbau Komitee gegründet, um den schon länger angedachten Bau voranzutreiben.

Der 605.000 Mark teure Bau wurde von Alfons Kern entworfen. Die Stadt entnahm dem bestehenden Theaterbaufont 130.000 Mark um den Saalbau zu finanzieren.

Der Musikverein und Gesangvereine nutzten den Saalbau für große Konzerte und Veranstaltungen.

Während des Ersten Weltkriegs (1914–’18) diente der Bau vorübergehend als Lazarett.

In der Zeit danach wurde er auch häufig für politische Veranstaltungen genutzt.

1944 versuchte die Waffen-SS hier unter Zwang versammelte Schüler anzuwerben und zu rekrutieren.

Am 23. Februar 1945 wurde das Gebäude zerstört.

Quelle

Geschichte der Stadt Pforzheim von Hans Georg Zier, Konrad Theiss Verlag, ISBN 3 8062 0234 6

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge