Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Volkshochschule Oberes Enztal

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Calmbacher Rathaus, Sitz der VHS Oberes Enztal

Die Volkshochschule Oberes Enztal (kurz: VHS Oberes Enztal) im Bad Wildbader Stadtteil Calmbach bietet Kurse zur persönlichen Weiterbildung an. Getragen wird sie von einem Zweckverband, der aus der Stadt Bad Wildbad und den Gemeinden Dobel und Höfen besteht.

Inhaltsverzeichnis

Enzklösterle

Enzklösterle war früher ebenfalls Mitglied des Zweckverbands Volkshochschule Oberes Enztal, ist aber aus finanziellen Gründen ausgetreten und seitdem die einzige Gemeinde Baden-Württembergs ohne Volkshochschul-Angebot[1].

Auflösung der VHS Oberes Enztal zum 31. Dezember 2010

Die Stadt Bad Wildbad und die Gemeinden Höfen und Dobel haben Mitte 2010 beschlossen, den Zweckverband VHS Oberes Enztal zum 31. Dezember 2010 aufzulösen und zum 1. Januar 2011 der Volkshochschule Calw beizutreten. Die VHS Calw kooperierte bereits bisher mit der VHS Oberes Enztal und wird ab 2011 ihre Angebote auf den Raum Bad Wildbad ausweiten. Der Gemeinderat von Enzklösterle hofft für die Zukunft auf die Möglichkeit, der VHS Calw ebenfalls beizutreten[1].

Adresse

Volkshochschule Oberes Enztal
Hauptstraße 2
75323 Bad Wildbad
Telefon: (0 70 81) 95 58-0
Telefax: (0 70 81) 95 58-80
E-Mail: vhsinfo(at)bad-wildbad.de

Weblinks

Quellen

  1. 1,0 1,1 Kommt der einzige weiße Fleck weg?, Online-Artikel der Pforzheimer Zeitung vom 2. Juli 2010
Stadtwiki Pforzheim-Enz verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und mache aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn du mehr zum Thema „Volkshochschule Oberes Enztal” weißt.

Zum Bearbeiten des Artikels hier klicken

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge