Vogelbrunnen

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Vogelbrunnen
Ein Detail des Vogelbrunnens

Der Vogelbrunnen befindet sich auf dem kleinen Platz Salierstraße Ecke Zähringerallee. Er wurde 1927 von Schlosser Karl Schmidt als Meisterarbeit nach einem Entwurf von Max Kassube gefertigt. Karl Schmidt schenkte den im Art-Déco-Stil gestalteten Brunnen der Stadt.

Ursprünglich stand der Vogelbrunnen beim Städtischen Krankenhaus in der Holzgartenstraße. Beim Angriff 1945 auf Pforzheim wurde der Brunnen beschädigt und dann 1956 restauriert. 1970 wurde er in die Sachsenstraße verlegt. Nachdem er 1987/1988 wegen laufender Beschädigung wieder restauriert werden musste, erhielt er seinen heutigen Standort.

Eine flache runde Betonschale trägt die filigrane Schmiedearbeit, auf deren acht gewellten Wasserrohren jeweils kleine Vögel sitzen. Ein eleganter Pelikan mit ausgebreiteten Flügeln krönt die Mittelsäule.

Quelle

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge