Pforzheim Galerie

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Ausstellungsraum in der Pforzheim Galerie
Das Treppenhaus der Pforzheim Galerie

Die Pforzheim Galerie ist ein Museum in Pforzheim. Die Galerie befindet sich im Kollmar & Jourdan-Haus. Die Pforzheim Galerie macht es sich zur Aufgabe, der Öffentlichkeit Bildende Künstler, die entweder in Pforzheim oder der Region geboren wurden oder die durch ihr Schaffen mit der Stadt und ihrer Umgebung verbunden sind, vorzustellen.

Zum Teil werden dabei auch Werke international bedeutender Künstler wie Hans Meid, Richard Ziegler, Edmund Daniel Kinzinger, Erwin Aichele oder Emil Bizer gezeigt. Auch aus dem Bereich neuerer Kunst gibt es Arbeiten bedeutender Künstler wie Carl Heinz Wienert, Gerlinde Beck, Bernd Berner, Jürgen Brodwolf, Hans Baschang, Hetum Gruber und Manfred Mohr zu sehen.

Die letzten vier Jahre wurde die Dauerausstellung jährlich neu bestückt und unter ein neues Motto gestellt. Im Jahr 2010 ist als Thema Die Sammlung, Neue Ansichten 4‚ Die Hochschule nach 1945 gewählt. In der von Kunsthistorikerin Regina M. Fischer zusammengestellten Ausstellung werden Werke von Künstlern gezeigt, die an der Fakultät für Gestaltung gelehrt und gearbeitet haben, oder dort noch tätig sind. Teilweise sind dort neben Werken aus dem Bestand auch Leihgaben zu sehen. In erster Linie werden Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen gezeigt.


Öffungszeiten

Mittwoch und Samstag 14-17 Uhr
Sonntag 11-17 Uhr
Eintritt frei

Adresse

Bleichstraße 81
75173 Pforzheim
Telefon: (0 72 31) 39 20 79

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge