Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Residenzbahn

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bahnhof Mühlacker mit Gleisen der Residenzbahn und Westbahn

Die Residenzbahn ist die Eisenbahnstrecke von Karlsruhe über Pforzheim, Mühlacker und Vaihingen nach Stuttgart. Der Name nimmt Bezug auf die ehemaligen Residenzstädte Stuttgart vom Königreich Württemberg und Karlsruhe vom Großherzogtum Baden. Die Strecke wird hauptsächlich im Wechsel durch den Interregio-Express (IRE) und dem Regionalexpress (RE) (hält auch am Bahnhof Remchingen) bedient. Die AVG benutzt die Strecke zwischen Karlsruhe und Vaihingen mit der S 5.

IRE im Bahnhof Mühlacker Richtung Pforzheim

Die Bahnstrecke erhielt erst Ende 2010 ihren Namen. In einem Wettbewerb, der von der DB und der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg ausgeschrieben worden war, konnten Fahrgäste ihre Namensvorschläge einreichen.

Bei Ersingen führt die Bahnlinie durch den Ersinger Tunnel zwischen den S-Bahn-Haltestellen Ersingen-West und Ersingen-Bahnhof. Bei der Haltestelle Ersingen West bestand früher ein beschrankter Bahnübergang, der durch eine Unterführung ersetzt wurde.

Bahnlinie bei Ersingen West
Unterführung bei Ersingen West
Tunneleinfahrt in den Ersinger Tunnel von Ersingen-West aus
Vermutung oder Gerücht!
Die genannte Aussage ist möglicherweise nicht korrekt. Wenn Du kannst, trage bitte zur Aufklärung bei.

Mehr auf der Diskussionsseite

Anderhalb Kilometer vor Pforzheim führt die Bahnlinie durch den 150 Jahre alten Pforzheimer Tunnel, der in bis vierjähriger Bauzeit ab 2014 für etwa 50 Millionen Euro saniert werden soll.

Auf die Sanierung wurde jedoch verzichtet und 2015 begannen die Vorarbeiten für einem neuen Tunnel, der westlich des jetzigen gebaut wird, der zweispurig sein wird. Nach Fertigstellung des neuen wird der alte Tunnel verfüllt.

Siehe auch

Bahnstrecke Karlsruhe–Mühlacker

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge