Kulturhaus Osterfeld

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Der Eingang zum Kulturhaus Osterfeld
Kulturhaus Osterfeld

Das Kulturhaus Osterfeld ist ein Kulturzentrum in Pforzheim, es wurde im September 1994 eröffnet. Es ist quasi der Nachfolger des ehemaligen Kulturzentrums "Goldener Anker" in Dillweißenstein. 2007 sind im Kulturhaus neben vielen ehrenamtlichen Helfern etwa 14 Personen angestellt.

Initiiert und realisiert wurde das Kulturhaus vom Amateurtheaterverein Pforzheim e. V. und dem Penn-Club 2000 e. V.. Das Kulturhaus Osterfeld versteht sich als soziokulturelles Zentrum und ist Sitz der Landesgemeinschaft der Kulturinitiativen und soziokulturellen Zentren (kurz:LAKS).

Das Kulturhaus Osterfeld wird öffentlich gefördert. Geldgeber sind die Stadt Pforzheim und das Land Baden-Württemberg. Zusätzliche Unterstützung bekommt das Kulturhaus durch seinen Förderverein e. V..

Das Kulturhaus Osterfeld ist Veranstaltungs-, Aufführungsort und Treffpunkt sowie Kooperationspartner für verschiedene Organisationen, Vereine und Vereinigungen aus unterschiedlichsten Interessensgebieten.

Inhaltsverzeichnis

Angebote

Im Kulturhaus sind viele kulturelle Veranstaltungen mit Schwerpunkten auf:

Daneben gibt es noch ein vielfältiges Kurs/Workshop Programm mit Schwerpunkten auf:

2007

Am Samstag den 24. März 2007 fand anlässlich des hundertjährigen Jubiläums in der Osterfeld-Realschule, der Osterfeld-Grundschule sowie im Kulturhaus Osterfeld ein "Tag der offenen Tür" statt. Zeitgleich fand im Treppenhaus der Schulen eine Ausstellung über die ehemalige Lehrerin Hedwig David statt. Thema: "Antisemitismus bis Auschwitz".

Adresse

Kulturhaus Osterfeld
Osterfeldstraße 12
75172 Pforzheim
Telefon: (0 72 31) 31 82 10
Telefax: (0 72 31) 31 82 23

Kartenbüro

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag: 14:00 bis 18:00 Uhr
Telefon: (0 72 31) 31 82 15
Telefon: (07 00) Osterfeld

Restaurant

Comedia - das Restaurant im Osterfeld
Öffnungszeiten: Täglich von 11.00 bis 1.00 Uhr
Warme Küche:
11.30 bis 14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr
Telefon: (0 72 31) 13 94 60
(H)  nächste Haltestelle: Kulturhaus Osterfeld (Haltestelle)    

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge