Herren von Dürrmenz

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Herren von Dürrmenz waren ein Adelsgeschlecht im heutigen Raum Mühlacker. Es handelte sich um ein örtliches Ministerialengeschlecht, das mit den Adelsfamilien von Enzberg und von Niefern zusammengehörte.

Sie erbauten im 12. Jahrhundert die Burg Löffelstelz in Dürrmenz.

Bekanntester Dürrmenzer war Ulrich I. von Dürrmenz (auch Ulrich I. von Speyer, † 26. Dezember 1163 in Maulbronn, beigesetzt im Kloster Maulbronn), der Reichskanzler unter Kaiser Friedrich I. (Barbarossa) und Bischof von Speyer wurde.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge