Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Schnellfahrstrecke Mannheim–Stuttgart

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schnellfahrstrecke Mannheim–Stuttgart ist eine bis 280 Stundenkilometer zugelassene Eisenbahn-Schnellfahrstrecke.

Die Stecke gehört zum Schienennetz der Deutschen Bahn und verbindet über 99 Kilometer die Städte Mannheim und Stuttgart. Die Schienenverbindung wurde in den Jahren 1976 bis 1991 erbaut. Die Baukosten lagen, wegen vielen Brücken und Tunnels, etwa bei 4,5 Milliarden D-Mark.

Das Gebiet des Stadtwikis Pforzheim-Enz wird von der Verbindung im Kraichgau und im Stromberg berührt. Bei Sternenfels verschwindet die Strecke in einem neu erbauten Tunnel und führt dann nach Vaihingen.


Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge