Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Edward Mürrle

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Wagenlenker von Edward Mürrle an der Jahnhalle.
Die Herz-Jesu-Kirche mit der Kreuzigungegruppe von Edward Mürrle

Edward Mürrle (* 1901) war ein Pforzheimer Bildhauer.

Edward Mürrle wuchs die ersten 15 Jahre seines Lebens in London auf, bevor er mit seinen Eltern, nach Beginn des Ersten Weltkriegs, in die väterliche Heimatstadt zurückkehrte. 1921 machte er hier sein Abitur und begann danach eine Ausbildung bei Kollmar & Jourdan. Nach einem Jahr wechselte er in die Kunstgewerbeschule. Seinen Schwerpunkt legte er auf die Bildhauerei bei Max Kassube.

Seinen ersten öffentlichen Auftrag erhielt er 1929, als er die Herz-Jesu-Kirche in Pforzheim mit einer Reihe von Skulpturen und Reliefs ausstatten konnte. Nach der Zerstörung der Kirche am 23.Februar 1945 sind nur noch die Kreuzigungsfigurengruppe überm Hauptportal und einige Reliefs die heute im Innenraum recht und links des Portals angebracht sind, erhalten. Durch diesen Auftrag ergaben sich für Edward Mürrle noch andere Folgeaufträge sakraler Kunst.

1941 wurde er zur Wehrmacht eingezogen. 1946 kehrte er dann aus der Kriegsgefangenschaft nach Pforzheim zurück. Der künstlerische Neuanfang nach dem Krieg war sehr schwierig für ihn. Danach verdiente er sich sein Geld als Modellbauer beim Planungsamt des Städtischen Hochbauamts.

In den fünfziger Jahren begann er wieder mit seinem künstlerischen Schaffen. Von ihm stammen aus dieser Zeit zahlreich Skulpturen und Reliefs an Kirchen und öffentlichen Gebäuden in Pforzheim und Umgebung. Am bekanntesten dürfte wohl der Wagenlenker an der Jahnhalle sein, ein Wandbild aus Mosaik und Metallbändern. Im Alter suchte er sich einen Ruhesitz in Kanada.

Quelle

In und aus Pforzheim, Stadt Pforzheim Stadtarchiv, Karl Hofmann, Alfred Hübner, 63 KünstlerInnnen, ISBN 3-9802822-5-2

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge