Edikt von Fontainebleau

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Edikt von Fontainebleau hob der französische König Ludwig XIV. am 18. Oktober 1685 das Edikt von Nantes auf.

Damit wurde das katholische Bekenntnis zur Staatsreligion erhoben. Jegliche protestantische Religionsausübung wurde verboten. Daraufhin flohen etwa 200.000 Menschen aus Frankreich.

Auswirkungen auf Pforzheim und den Enzkreis

Die Verfolgung der nicht-katholischen Glaubensgruppen, wie der Waldenser und der Hugenotten, hatte Auswirkungen auf Gemeinden im Bereich des Stadtwiki Pforzheim-Enz:

Ende des 17., Anfang des 18. Jahrhunderts entstanden auch im Enzkreis verschiedene Waldensergemeinden. In Pforzheim siedelte sich eine Gruppe Hugenotten an.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge