Burg Berneck

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Berneck, die Schloßsteige von der Burg bekrönt
Das Schloss Berneck
Der Schlossberg Berneck

Die Burg Berneck bekrönt den Altensteiger Stadtteil Berneck.

Vermutlich ist sie zwischen 1050 und 1100 entstanden. Genauere Angaben sind nicht vorhanden, aber durch die historischen Zusammenhänge lässt sich die Entstehungszeit etwa eingrenzen. Es wird ein enger Zusammenhang zum alten Schloss in Altensteig vermutet. Zu dieser Zeit konnten Burgen nur durch Erlaubniss oder Befehl des Königs oder des Herzogs gebaut werden. Burgen als rein private Schutzbauten für Adelsfamilien gab es erst gegen Ende der Stauferzeit um etwa 1250. Erste Erwähnung der Burg 1150, als Erlawin von Berneck in das Kloster Reichenbach (im Murgtal) eintrat. Ab etwa 1200 war es die Familienburg der Herren von Berneck. Ursprünglich hohenbergisch, gehörte Berneck seit 1367 zur Kurpfalz und seit 1440 zu Württemberg. Von circa 1350 bis 1395 besaßen die Freiherren von Gültlingen die Burg.

Die Lage der Burg Berneck zeigt stark strategische Auswahl des Standortes, der durch dreiseitig stark abfallende Hänge gut geschützt ist. Die etwas ungeschütztere Nordwest Seite wurde durch eine Schildmauer abgesichert. Vor der schützenden Mauer gab es noch einen Graben, der vermutlich als Steinbruch beim Burgenbau entstand. Diese circa 23 Meter lange Schildmauer ist etwa dreißig Meter hoch und 2,6 Meter dick und mit Buckelquadern erbaut. Auf der Schildmauer gibt es noch einen Wehrgang mit Schießscharten, der vermutlich erst später aufgesetzt wurde.

In den Jahren 1559 und 1660 ist die Burg zweimal abgebrannt. Jeweils waren dafür normale Schlossbrände verantwortlich und keine Blagerungssituationen.

1846- 1847 wurde das Obere Schloss auf den Grundmauern des Vorgängerbaus erbaut. Vermutlich war das eine reine Modernisierung, ohne daß das alte Schloss abgebrannt oder baufällig war.

Das Untere Schloß wurde 1768 als Wohn und Verwaltungsgebäude erbaut, es ist ein weitläufiges Rokokogebäude.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge