Bäuerliches Museum

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.
OpenStreetMap
Karte anzeigen

Das Bäuerliche Museum ist ein Museum im Pforzheimer Stadtteil Eutingen. Es wurde 1983 eröffnet.

Das Bäuerliche Museum befindet sich im ehemaligen Schafhaus, das 1786 erbaut wurde. Es diente mit einer kurzen Unterbrechung bis 1954 als Unterkunft für den Schäfer und seine Tiere. 1968 beschloss der Eutinger Gemeinderat den Abbruch des Gebäudes, was aber nicht ausgeführt wurde. Heute ist das Gebäude denkmalgeschützt.

Das Museum umfasst Themen wie Bodenbearbeitung, Ernte, Tierhaltung und Transportwesen sowie Nahrungswesen, bäuerliche Küche, Milchwirtschaft, Backen, Dörren, Schlachten, Wolle- und Flachsbearbeitung, Messen und Wiegen, Holzgewinnung und -bearbeitung, "Der Bauer als Handwerker" und Imkerei.


Inhaltsverzeichnis

Öffnungszeiten

Sonntags 14-17 Uhr
Winterpause: 1. November - Ende Februar
Führungen sind nach telefonischer Absprache möglich.

Adresse

Bäuerliches Museum
Julius-Heydegger-Straße 5
75181 Pforzheim-Eutingen
Telefon: (0 72 31) 39 10 72

ÖPNV

(H)  Fritz-Neuert-Straße Bus 1   
(H)  Rathaus Eutingen Bus 1   

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge