Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Wilhelm Thumm

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Geh. Hofrat Wilhelm Thumm

Medizinalrat Dr. Wilhelm Thumm (* 7. November 1826 in Gondelsheim; † 11. Juni 1909 in Pforzheim) war ein praktischer Arzt und von 1884 bis 1906 der Ärztliche Leiter des Krankenhauses Siloah.

Mitten im Beruf, am Bett eines Patienten, verschied am 11. Juni 1909 Geh. Hofrat Wilhelm Thumm im Alter von beinahe 83 Jahren. Im Jahr 1853 Arzt geworden, übte er bis 1861 die ärztliche Praxis in Tiefenbronn aus, von wo er dann nach Pforzheim übersiedelte. Gründliches Wissen und reiche Erfahrung vereinten sich bei ihm mit einem humanen Wesen und einem offenen Blick für das Leben, so dass Thumm bald einer der gesuchtesten Ärzte der Stadt und der Umgebung wurde. Eifrig in seinem Beruf, hatte Thumm auch reges Interesse für die Allgemeinheit. Als guter Vaterlandsfreund wirkte er namentlich oft auch bei Wahlen mit. Sein bedeutendstes Verdienst aber ist seine rege Tätigkeit im Dienste des Kinderkrankenhauses Siloah gewesen. Als diese Anstalt im Jahre 1884 in kleinen Anfängen in dem damaligen Eberle`schen Haus am Altstädter Kirchenweg entstand, stellte sich Thumm der Sache sofort zur Verfügung und blieb bis 1907 an der Spitze des Instituts, half an seinem Teile wesentlich zu dem blühenden Wachstum desselben mit. Auch leitete er den hiesigen Zweigverein des Männerhilfsvereins, bei dessen Gründung im Jahre 1888 er mit tätig gewesen ist.

Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge