Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Werner Dietrich

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Werner Dietrich (* 1916 in Fentsch, Lothringen; † 1997 in Pforzheim) war ein Pforzheimer Arzt und Präsident des Tanzsportclubs Schwarz-Weiss.

Werner Dietrich als Turnierleiter Goldstadtpokal
Verleihung des Ehrenringes der Stadt. Von links: Dr. Werner Dietrich, Brigitte Dietrich, OB Dr. Joachim Becker

Dietrich hat in Berlin, Kiel und Innsbruck Medizin studiert. Im Zweiten Weltkrieg war er als Sanitätsoffizier kurz an der Ostfront eingesetzt, nach einer Verwundung dann als Chefarzt eines Lazarettschiffs auf der Donau. Nach dem Krieg heiratete er und bekam zwei Kinder. Seine Tochter lebt in Pforzheim. In der DDR betrieb er von 1945 bis 1956 eine Hausarztpraxis in Waltershausen/Thüringen und war gleichzeitig Betriebsarzt in einem Gummiwerk.

Nach seiner Republikflucht kam er 1957 nach Pforzheim und eröffnete eine Hausarztpraxis im Stadtteil Arlinger. Gleichzeitig trat er, schon früher aktiver Turniertänzer, in den Schwarz-Weiß-Club Pforzheim e.V. ein, dessen Vorsitzender er von 1960 bis 1984 war. Er war von 1972 bis 1980 auch Vizepräsident des Tanzsportverbands Baden-Württemberg.

1962 gründete er das internationale Tanzturnier um den Goldstadtpokal, dessen Leiter er bis 1984 war und welches er in wenigen Jahren als Spitzenturnier etablierte.

Ehrungen

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge