Wasserturm auf dem Rodrücken

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Wasserturm auf dem Rodrücken
Wasserturm und Umgebung

Der Wasserturm auf dem Rodrücken wurde 1899-1900 nach Plänen des Pforzheimer Hochbauamts unter Stadtbaumeister Alfons Kern als Wasser- und Aussichtsturm erbaut.

Der Turm hat eine gesamte Höhe von etwa 45 Metern. Auf dem aus rotem Sandstein gemauerten Schaft sitzt eine verglaste Aussichtskanzel aus Beton. Die alte hölzerne Aussichtskanzel wurde 1968 vom Tornado stark beschädigt und entfernt. Zunächst erhielt der Turm damals ein provisorisches Dach, mehrere Jahre später wurde ihm die heutige Betonkanzel aufgesetzt. Am Turm ist ein dreistöckiges Aufseherhaus angebaut. Im Inneren führen 160 Stufen zur Aussichtskanzel.


Siehe auch

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge