Wartberg

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Blick auf die Stadt
Wasserturm
Wartturm

Der Wartberg befindet sich in der Nordstadt. Neben dem Wartbergfreibad, dem Sportverein TGS Pforzheim und der Sport-Oase befindet sich hier auch der große Wasserturm, der gleichzeitig auch als Sender verschiedener Richtfunk-, TV- und Radiostationen fungiert. Der Besucherparkplatz des Wartbergfreibads wird wegen der Auslegung seiner Grundfläche auch Delta genannt. Fährt man von diesem Parkplatz ein Stück bergauf, hat man an einem Aussichtspunkt einen wunderbaren Blick über die Stadt.

Etwas östlich des Wasserturms befindet sich der Wartturm, ein im 15. Jahrhundert errichteter Beobachtungs- und Signalturm der damaligen Pforzheimer Stadtbefestigung. Der Wartturm ist von einer nicht vollständigen Ringmauer mit Schießscharten umgeben, wurde 1450 als vorgeschobener Beobachtungsposten der mittelalterlichen Stadtbefestigung errichtet. Durch die weite Rundsicht konnte jede feindliche Annäherung frühzeitig erkannt werden. Der 11 m hohe Rundturm hat nur eine Mauerstärke von 110 cm und einen Innendurchmesser von 2,5 m. 1869 wurde er renoviert und die heutige Wendeltreppe eingebaut. 1975 wurde er erneut instand gesetzt und überdacht.

ÖPNV

(H)  Wartberg Bus 6 und Buslinie 735   

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge