Südwestrundfunk

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Südwestrundfunk (SWR) ist seit 1. Januar 1998 die Landesrundfunkanstalt für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Zusammen mit der Sparkasse Pforzheim Calw stiftete der Südwestrundfunk den Calwer Hermann-Hesse-Preis.

Inhaltsverzeichnis

Die Programme

SÜDWEST Fernsehen

Radio SWR1

Radio SWR2

Radio SWR3

Die Popwelle SWR3 sendet weit über Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hinaus, so ist SWR3 auch in Köln oder Berlin zu empfangen.

Radio SWR4

SWR4 sendet regionale Informationen und Musik für die älteren Menschen.

Das Programm teilt sich in SWR4 Baden-Württemberg mit 8 Regionalprogrammen und SWR4 Rheinland-Pfalz.

In Baden-Württemberg gibt es 8 Regionalprogramme: Baden Radio (Karlsruhe), Bodensee Radio (Friedrichshafen), Franken Radio (Heilbronn), Kurpfalz Radio (Mannheim), Radio Stuttgart, Radio Südbaden (Freiburg), Radio Tübingen, Schwaben Radio (Ulm).

SWR cont.ra

DASDING


Niederlassungen in der Region

SWR Studio Karlsruhe

Im SWR Studio Karlsruhe arbeiten etwa 85 Mitarbeiter im Herzen der Fächerstadt für alle SWR- und ARD-Programme in Hörfunk und Fernsehen.

Baden Radio versorgt täglich 220.000 Hörerinnen und Hörer mit Nachrichten, aktuellen Berichten und Magazinbeiträgen aus Karlsruhe, der Technologieregion, Pforzheim, dem Kraichgau und dem Nordschwarzwald. Auch die angrenzenden Gebiete wie die Südpfalz und das Nordelsass gehören zum Einzugsgebiet des SWR Studios Karlsruhe. Die Beiträge aus der Region für die Region sind über SWR4 hinaus auch auf SWR1, SWR2 und SWR3 zu hören.

Die Fernsehredaktion Mittelbaden ist täglich mit zahlreichen Filmbeiträgen im SWR Fernsehen „Unser Drittes“ in den Sendungen Baden Württemberg Aktuell und der Landesschau – und darüber hinaus in der ARD vertreten.

Die Fernsehredaktion „Recht und Justiz“ und die Hörfunkredaktion „Recht und Rechtspolitik“ berichten für die gesamte ARD aus dem Studio Karlsruhe über Urteile und Hintergründe des Geschehens an den höchsten deutschen Gerichten.

Die ebenfalls im Studio Karlsruhe arbeitende Kultur- und die Musikredaktion sind fest verwobene Bestandteile im kulturellen Netzwerk der Region. Beide Redaktionen sind für die Programme SWR2 und SWR4 Baden-Württemberg tätig.

Auf dem Weg zur Trimedialität des SWR gewinnt auch das Internet auf SWR.de zunehmend an Bedeutung.

Klangkörper

Der SWR besitzt sechs Klangkörper:

Geschichte

Der Südwestrundfunk enstand am 1. Januar 1998 durch die Fusion des Süddeutschen Rundfunks (SDR) und des Südwestfunks (SWF).

Die vorherige Aufteilung in SWF und SDR resultierte noch aus der Besatzungszeit: Der SDR war der Landessender des zur amerikanischen Zone gehörenden Landes Württemberg-Baden, der SWF war der Sender der französischen Zone, der Länder Baden, Württemberg-Hohenzollern und Rheinland-Pfalz.

Adressen

Südwestrundfunk

Anstalt des Öffentlichen Rechts
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart
Telefon: (07 11) 9 29 - 0

Südwestrundfunk

Studio Karlsruhe
Kriegsstraße 166-170, 182
76133 Karlsruhe

SWR4 Baden Radio

Kriegsstraße 166
76133 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 1 76 - 0
Telefax: (07 21) 1 76 - 1 02
E-Mail: über E-Mail-Webformular

mit Regionalbüros in Baden-Baden und Pforzheim.

Regionalbüro Pforzheim

Regionalbüro Pforzheim
Zerrennerstraße 28
75172 Pforzheim
Telefon: (0 72 31) 1 45 54 - 10
Telefax: (0 72 31) 1 45 54 - 20


Weblinks

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Südwestrundfunk aus dem Stadtwiki Karlsruhe. Die Liste der bisherigen Autoren befindet sich in der Versionsliste. Wie im Stadtwiki Pforzheim-Enz stehen alle Texte des Stadtwikis Karlsruhe unter der CC-Lizenz BY-NC-SA.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge