Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Reuchlin-Gesellschaft

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Reuchlingesellschaft wurde am 22. Februar 1957 im Pforzheimer Melanchthonhaus als humanistische Gesellschaft gegründet.

Wesentliches Ziel war zu verhindern, daß der Wiederaufbau nach dem Krieg sich nur an materiellen Gesichtspunkten orientiert. Im Geiste Reuchlins sollte ein geistiges Gesicht der Stadt Pforzheim aufgebaut werden. Die wichtigsten Initiatoren waren der Oberbürgermeister Dr. Johann Peter Brandenburg, der Fabrikant Dr. Walter Witzenmann und die Direktoren der Pforzheimer Gymnasien.

Am wichtigsten war das Bemühen, ein Haus der Kultur, das Reuchlinhaus , die Stadtbibliothek, das Stadtarchiv, ein Schmuckmuseum und Ausstellungsräume für den Kunst- und Kunstgewerbeverein einzurichten.

Der langjährige erste Vorsitzende der Reuchlingesellschaft war Dr. Witzenmann, ihm folgte der heutige (2008) zweite Vorsitzende Dr. Joachim Becker.

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge