Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Markuskirche (Althengstett)

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Die Markuskirche von Westen
Die Markuskirche von Süden
Die Markuskirche von Norden

Die evangelische Markuskirche in Althengstett gründet auf einer alten Kirche die angeblich (nach mittelalterlichen Überlieferungen) 1049 geweiht wurde.

Der älteste Teil der heutigen Markuskirche ist der gotische Chor von etwa 1500. Das Kirchenschiff und der Turm sind jünger. Der Kirchturm ist 48 Meter hoch und mit einem Kreuz und einem Turmhahn versehen. Der Turm ist mit einem vierstimmigen Geläut ausgestattet. Im Mittelalter war die Markuskirche als Wehrkirche mit Mauer und Wassergraben ausgebaut.

Die bunten Glasfenster der Kirche wurden 1956/1957 von Prof. Yelin aus Stuttgart gestaltet. 1957 war eine umfangreiche renovierung notwendig geworden, bei der die Empore entfernt wurde. Die Kirche erhielt damals auch eine neue Orgel.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge