Klosterkirche Maulbronn

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Klosterkirche von Westen

Die Klosterkirche Maulbronn ist die Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde Maulbronn.

Sie befindet sich im Kloster Maulbronn.

Seit 1547 wird der vordere Teil der Klosterkirche als evangelische Pfarrkirche genutzt. 1871 wurde Maulbronn zur selbsständigen Pfarrei erhoben.

Geschichte

Die Kirche entstand ab 1147 als Kirche des Klosters Maulbronn als romanische, flachgedeckte Pfeilerbasilika ohne Vorhalle. Aus der Tradition der Mönche wurde burgundische Bautradition in stilistischer Verbindung mit heimischer Architektur verwendet. Umbauten und Ausmalungen erfolgten ab dem 14. Jahrhundert.

Seit Oktober 2010 finden an der Klosterkirche Sanierungsarbeiten, insbesondere an der Dachkonstruktion statt. Aus diesem Grund war sie bis Mai 2012 nicht zugänglich.

Bei dieser Gelegenheit wurde auch die 40 Jahre alte Orgel ersetzt, die sowohl klanglich als auch technisch erhebliche Mängel aufwies. Das neue Instrument mit 35 Registern wurde von Orgelbauer Gerhard Grenzing aus der Nähe von Barcelona konstruiert und seit 2013 eingebaut. Im Oktober 2013 wird sie bei einem Orgelkonzert eingeweiht.

Adresse

Klosterkirche
Klosterhof 15
75333 Maulbronn
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge