Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Evangelische Kirche (Calmbach)

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Die evangelische Kirche Calmbach
Informationstafel an der Kirche

Die Evangelische Kirche in Calmbach wurde 1588 erbaut.

Im Jahr 1588 wurde der Kirchen-Neubau mit Sakristei und Friedhof auf den Fundamenten von zwei früheren Kapellen erstellt. Die erste Renovierung stand 1710 an. Die Kirche wurde 1786 durch Johann Friedrich Goßweiler erweitert und mit einem neuen Turm versehen. Der Friedhof an der Kirche wurde 1807 stillgelegt. 1829 wurde Calmbach zur selbständige Pfarrei mit Filialort Höfen. Der Verfasser der Chronik für Calmbach und Höfen Pfarrer Max Eifert Pfarrer versah hier von 1840 bis 1849 seinen Dienst. Bei einem größeren Kirchenumbau 1857 wurde das Kirchenschiff verlängert und die Sakristei abgebrochen. 1859 erhielt die Kirche eine Orgel. Die Zugehörigkeit Höfens zur Calmbacher Kirche endete 1894. Die Kirche musste 1922 wieder Renoviert werden. 1955 erhielt die Kirche eine umfangreiche Neugestaltung durch Professor Heim aus Stuttgart. Eine neue Orgel wurde 1970 angeschafft. 1998 war eine aufwendige Reperatur der Orgel notwendig.

Eine der Glocken stammt aus den Jahr 1438. Diese Glocke wurde für die alte Kirche in Bad Wildbad gegossen. Als die Wildbader Kirche abgebrochen wurde kam die Glocke nach Calmbach.


Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge