Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Rossini in Wildbad

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Rossiniaufführung in Bad Wildbad

Das Festival Rossini in Wildbad findet seit 1989 jährlich in Bad Wildbad statt.

Es werden ausschließlich Opern von Rossini in der Originalsprache aufgeführt.

Geschichte

Nachdem die erste Soiree Rossini 2006 ein großer Erfolg war. Starkoch Harald Wohlfahrt bewirtet im besonderen Ambiente der Trinkhalle mit kulturellen Begleitprogramm.

Neben dem Festival hat sich seit 2004 auch die Akademie BelCanto als ein eigenständiges Ausbildungsprogramm etabliert. Die Akademie BelCanto ist ein nichtkommerzielles Ausbildungsprogramm welches mit Unterstützung der Landesstiftung Baden-Württemberg realisiert wird. Dabei haben junge Sängerinnen und Sänger die Gelegenheit, Kurse zu Stilistik und Geschichte des Belcanto zu besuchen und parallel Erfahrung in Opernprojekten mit erfahrenen Musikern sammeln.

Inzwischen sind sechs verschiedene CDs von Aufnahmen aus Wildbad erhältlich.

Am 8. Juli 2005 wurde der Freundeskreis ROSSINI IN WILDBAD e.V. gegründet. Der eigenständige Verein hat sich das Ziel gesetzt, das Rossinifestival zu unterstützen und zu bereichern.

2016 fand die Veranstaltung vom 8. bis 24.7. statt.

Festspielleiter Jochen Schonleber inszenierte die Oper Sigismondo von Rossini.

Dabei wird Bellinis Oper Bianca e Gernando mit der Sängerin Silvia Dalla als Lyrischer Sopranistin aufgeführt.

2018 findet die Veranstaltung zum 30. Male vom 12. bis 18. Juli und 19. bis 29. Juli mit vier Opern statt.

Am 27. Juli findet in der Trinkhalle um 19:00 Uhr erstmald in Deutschland die Oper Zelmira statt.

Veranstaltungen finden auch auf dem Gipfel des Baumwipfelpfads statt.

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge