Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Oberbürgermeister (Vaihingen an der Enz)

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Oberbürgermeister (Vaihingen an der Enz), die Amtsbezeichnung Oberbürgermeister gibt es in Vaihingen seit dem 1.Januar 1973, als die Stadt zur Große Kreisstadt erhoben wurde. Der Oberbürgermeister wird von allen Wahlberechtigten für ein achtjährige Amtsperiode direkt gewählt. Deneben gibt es als allgemeiner Stellvertreter den 1. Beigeordneten der die Amtsbezeichnung Bürgermeister trägt.

Oberbürgermeister

1954–1981: Gerhard Palm, Bürgermeister, ab 1973 Oberbürgermeister
1982–2006: Heinz Kälberer
2006–heute: Gerd Maisch

Gerd Maisch wurde am 7. Mai 2006 mit 62%, bei zwei Gegenkandidaten, gewählt. Sein Amt hat er am 1. September 2006 angetreten. Zuvor wer er Bürgermeister in der Gemeinde Tamm.


Bürgermeister

Die Amtsbezeichnung Bürgermeister für das Stadtoberhaupt gab es in Vaihingen von 1929 bis 1973.

1926–1936: Hermann Linkenheil
1936–1945: Karl Schmid
1945–1954: Ludwig Lörcher
1954–1981: Gerhard Palm, Bürgermeister, ab 1973 Oberbürgermeister

Stadtschultheiß

Von 1819 bis 1929 wurde das Stadtoberhaupt mit der Amtsbezeichnung Schultheiß betitelt.

1819–1835: Friedrich Wilhelm Werner
1835–1854: Jakob Heinrich Redwitz
1854–1869: Julius Clemens Drück
1869–1876: Johann Karl Ludwig Holm
1876–1893: Hermann Julius Dieterich
1893–1899: Karl Richard Friedrich Böhringer
1900–1907: Ferdinand Bentel
1907–1911: Christian Wilhelm Wischuf
1912–1923: Matthäus Häselin
1923–1926: unbesetzt; mehrere Gemeinderäte führten die Amtsgeschäfte als Amtsverweser
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge