Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Keplerstaffel

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Etwas südlich der markierten Häldenwegstaffel ist die Keplerstaffel auf dem Stadtplan von 1912 ohne Namen eingezeichnet

Die Keplerstaffel war eine Staffel, die auf früheren Stadtplänen in der Südoststadt von Pforzheim erschien. Nach diesen Plänen führte sie von der Einmündung der Keplerstraße in die Schellingstraße hinunter zum Häldenweg.

Die Keplerstaffel wurde spätestens 1927 erstmals erwähnt, war jedoch bereits auf einem Stadtplan von 1912 als namenlose Staffel eingezeichnet. Mindestens auf dem Amtlichen Stadtplan von 1975 ist sie noch enthalten; auf heutigen Plänen ist sie nicht mehr zu finden.

Vermutung oder Gerücht!
Die genannte Aussage ist möglicherweise nicht korrekt. Wenn Du kannst, trage bitte zur Aufklärung bei.

Mehr auf der Diskussionsseite

Spuren der Keplerstaffel sind in der Realität nicht auszumachen. Vermutlich handelt es sich um eine nie realisierte Planung, die – ähnlich wie der überwiegende Teil der Fichtestraße, die ebenfalls zwischen Schellingstraße und Häldenweg geplant war – irrtümlich als existierend in den amtlichen Stadtplan eingezeichnet wurde und in folgenden Auflagen mehrere Jahrzehnte bis zur Korrektur des Fehlers überdauerte.

Wie die Keplerstraße war die Keplerstaffel nach dem berühmten deutschen Astronom Johannes Kepler (15711630) benannt.

Quelle

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge