Erhard Fahlbusch-Bad

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen

Das Erhard Fahlbusch-Bad ist ein 1951 eröffnetes Freibad im Niefern-Öschelbronner Ortsteil Niefern.

Seit der umfassenden Sanierung 2002/2003 verfügt das Freibad über ein Schwimmerbecken mit 50 Meter Länge und fünf Bahnen. Am Schwimmerbecken ist eine extra Sprungbucht mit ein und drei Meter-Sprungbrett und eine 5-Meter-Plattform.

Daneben gibt es noch eine Nichtschwimmerbecken mit einer 63 Meter langen Großrutsche.

Für Kleinkinder steht eine Planschlandschaft und Spielplatz zur Verfügung.

Das Freibad hat einen Kiosk mit Terrasse und große Liegewiesen. Es sind Sportflächen mit Beachvolleyball- und Multifunktionsplatz vorhanden.

Inhaltsverzeichnis

Namensgebung

Seit dem 18. August 2009 trägt das Nieferner Freibad diesen Namen. Der Gemeinderat hatte im Jahr 2008 den Beschluß der Namensgebung gefasst. Sie ehrt damit Erhard Fahlbusch, der zwischen 1946 und 1978 Bürgermeister der Gemeinde war.

Öffnungszeiten

Das Bad ist nur während der Sommersaison geöffnet.
Montag bis Freitag 
9:00 bis 20:00 Uhr
Samstag und Sonntag 
8:00 bis 20:00 Uhr
Einlass bis 19.00 Uhr.
Bei schlechter Witterung:
Montag bis Freitag 
9:00 bis 11:45 Uhr und 16:00 bis 18:45 Uhr
Samstag und Sonntag 
8:00 bis 11:45 Uhr
Die Öffnungszeiten können sich witterungsbedingt kurzfristig ändern.

Kontakt

Bademeister Peter Kunzmann, Olaf Arndt, Rolf Kirsch
Bohnenberger Straße
75233 Niefern-Öschelbronn
Telefon: (0 72 33) 96 42 38

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge