Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Eichhaim

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Eichhaim ist eine mögliche Wüstung auf der Gemarkung Öschelbronn, die nur anhand von Flurnamen erkennbar ist.

In Urkunden von 1566, 1590 und 1602 ist südöstlich von Öschelbronn ein Eichhaimer Weg (auch mit den Varianten Aicham oder Eichach) belegt. Diese sind der Zelg "Wiernsheim" zugeordnet und der Weg verlief in diese Richtung. Auch existiert bis heute noch ein Eichelberg in diesem Areal. Der Historiker Rüdiger Stenzel vermutet jedoch nicht, dass der ehemalige Eichhof die Überreste Eichheims wären.[1]

Einzelnachweise

  1. Rüdiger Stenzel: Abgegangene Siedlungen zwischen Rhein und Enz, Murg und Angelbach. In: Oberrheinische Studien. Bd. III. Fs. für G. Haselier. Bretten 1975. S. 149
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge