Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Du Queyras

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Welschdorfs um 1835 - damals schon aufgegangen

Du Queyras (auch Welschdorf oder Welsches Dörfle) war eine Waldensersiedlung, welche sich direkt an den Ort Dürrmenz anschloss und mittlerweile in diesen aufgegangen ist. Der Ort wurde 1699 gegründet und besaß bis 1823 eine eigene Waldenserpfarrei an der linksenzischen Peterskirche. In der Maulbronner Oberamtsbeschreibung von 1870 wird er als ein "Theil von Dürrmenz, der sich ziemlich abgesondert längs der Enz hinaufzieht" beschrieben und befand sich an der heutigen Waldenserstraße. [1]


Einzelnachweise

  1. Eduard Paulus (Hrsg.): Beschreibung des Oberamts Maulbronn. Stuttgart 1870. S. 213
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge