Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Bert Joho

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Grab von Bert und Vera Joho auf dem Hauptfriedhof.

Albert Joho, genannt Bert (* 23. Februar 1887 in Bruchsal, † 6. Oktober 1963 in Zürich), war ein Pforzheimer Maler.

Der Lehrersohn ist in Durlach aufgewachsen und besuchte dort das Gymnasium. Von 1895 bis 1899 lernte er an der Karlsruher Kunstgewerbeschule, dann bis 1902 an der Kunstakademie in Karlsruhe. Ab 1904 unterrichtete er an der Kunstgewerbeschule in Pforzheim Zeichnen und Malen. Im Jahr 1916 heirateten er und die Malerin und Schmuckentwerferin Vera Fahrner. Im Jahr 1921 wurde Albert Joho zum Professor ernannt. Nach nahezu vierzigjähriger Lehrtätigkeit wurde er 1941 pensioniert. Er war häufig im europäischen Ausland auf Studienreisen. Als er nach dem Zweiten Weltkrieg einige Jahre in Mexiko bei seiner Tochter lebte, bereiste er einige mittelamerikanische Länder und die USA.

Bert Joho malte sehr großzügig bunt, zu seiner Zeit etwas avantgardistisch beeinflusst. Seine Motive suchte er im Leben, Straßenszenen, arbeitende Menschen und ähnliches. In seinen Bilder stellte er vor allem die Gefühls- und Lichtstimmungen des Motivs meisterlich dar.

Zu seinem zwanzigsten Todestag wurde im Stadtmuseum eine Ausstellung gezeigt.

Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge