Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Landgasthof Hotel Hirsch

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.

Der Landgasthof Hirsch ist ein Hotel- und Restaurantbetrieb in Remchingens Ortsteil Wilferdingen.

Der Hirsch bietet seinem internationalen und nationalen Publikum regionale Küche und Weine. Der Küchenchef Marcus Böker, bekannt aus der Villa Hammerschmiede, bevorzugt Regionales und den regionalen Einkauf, soweit dies möglich ist.

Den Service leiten Frau Angelika Ullich und Frau Britta Nagy.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Haus wurde 1688 als Pferdewechselstation zwischen Pforzheim und Karlsruhe erbaut und das Haus erlebte viele Epochen und Umbauten bis es zu seiner heutigen Bestimmung kam.

Einst war auch eine Post, der erste Telefonanschluss Wilferdingens, später eine Bank im Nebenzimmer des Hirschen untergebracht.

1990 wurde der Hirsch zum Hotel und Restaurant durch die Enkel ausgebaut.

Elise Scharfs Tochter Ursula Eder kocht in ihrem hohen Alter ab und zu noch Gerichte aus der guten alten Zeit, die als Mutter Ursels bekannte Spezialitäten angeboten werden um die traditionelle örtliche Küche nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag
11:30 bis 14:30 Uhr
18:00 bis 23:30 Uhr
Küchenschluss 21:30 Uhr
Sonntag
Ruhetag

Adresse

Landgasthof Hotel Hirsch
Hauptstraße 23
75196 Remchingen
Telefon: (0 72 32) 7 96 36
Telefax: (0 72 32) 7 96 38

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge