Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Naturschutzgebiet Hesel-, Brand- und Kohlmisse

Von Stadtwiki

(Weitergeleitet von Hesel-, Brand- und Kohlmisse)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.
OpenStreetMap
Karte anzeigen

Das Naturschutzgebiet Hesel-, Brand- und Kohlmisse liegt im Landkreis Calw auf der Gemarkung der Gemeinde Oberreichenbach.

Das etwa 196 Hektar große Schutzgebiet wurde am 10. Dezember 1993 ausgewiesen.

Das Naturschutzgebiet liegt nordwestlich des Oberreichenbacher Teilorts Würzbach. Das Gebiet zieht sich von der Kreisstraße K 4325 nach Norden.

Als Schutzzweck ist das Erhalten der alten menschlichen Kulturlandschaft genannt. Die dadurch entstandenen reich strukturierten Wälder und Waldmoore bieten einen speziellen Lebensraum mit ihren missigen und moorigen Flächen. Viele seltene Tier- und Pflanzenarten haben sich hier angesiedelt. Wesentlich sind dabei Torfmoose, Tüpfelfarne, Süß- und Sauergräser, Heidekrautgewächse, Kleinsäuger, Vögel, Amphibien, Reptilien, Insekten- und Spinnentiere.

Quelle

Stadtwiki Pforzheim-Enz verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und mache aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn du mehr zum Thema „Naturschutzgebiet Hesel-, Brand- und Kohlmisse” weißt.

Zum Bearbeiten des Artikels hier klicken

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge