Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Untere Marktstraße (Nagold)

Von Stadtwiki

(Weitergeleitet von Untere Marktstraße)
Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Die Apotheke in der Marktstraße
Marktstraße 15
Die Marktstraße

Die Untere Marktstraße ist eine fast vollständig erhaltene Straßenflucht aus dem 18. Jahrhundert in Nagold, die heute als Fußgängerzone genutzt wird.

Erwähnenswert sind:

Das Schuhhaus Raaf, Marktstraße 33, an der Ecke Oberamteistraße und Marktstraße ist das ehemalige Diakonathaus. Der Stadt- und Amtsschreiber Gottfried Adam Meurer erbaute das Haus 1716, der Name kommt vom, früher Diakon genannten, zweiten evangelischen Stadtpfarrer, die ihren Sitz von 1738 bis 1965 hier hatten.

Das Haus Marktstraße 41, die ehemalige Zeller´sche Apotheke. Dieses Gebäude stammt aus dem Jahr 1794. Hier wurde Dr. Gottlieb Heinrich Zeller geboren und arbeitete bis 1842 in diesem Haus als Apotheker, Naturforscher und Schriftsteller.

Das Blumenhaus Irion in der Marktstraße 43, nach einem früheren Eigentümmer, Haus Maisch genannt. Dieses Gebaude stammt aus der Zeit um 1700 und wurde durch die Freilegung des Fachwerks 1928 zu einem der schönsten Zierfachwerkhäuser Nagolds.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge