Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

SVP Stadtverkehr Pforzheim GmbH & Co. KG

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
SVP-Service Center im Industriehaus

Die SVP Stadtverkehr Pforzheim GmbH & Co. KG wurde im Zuge der Teilprivatisierung der ehemals Städtischen Verkehrsbetriebe Pforzheim gegründet. Letztere gingen aus der Abteilung Verkehrsbetriebe der Stadtwerke Pforzheim im Rahmen der Überlegungen als städtischer Eigenbetrieb oder als Privatbetrieb mit städtischer Beteiligung zu firmieren, hervor. Eigentümer sind die Veolia Verkehr GmbH und die Stadt Pforzheim.

Die SVP Stadtverkehr Pforzheim GmbH & Co. KG ist Teil des Verkehrsverbunds Pforzheim-Enzkreis (VPE).

Privatisierung

Der Gemeinderat der Stadt Pforzheim hatte die Teilprivatisierung der Städtischen Verkehrsbetriebe beschlossen. Das Aktionsbündnis Busse in Bürgerhand mochte dem entgegenwirken und hatte mit mehreren Unterschriftensammlungen die Durchführung eines Bürgerentscheids bewirkt. Dieser Bürgerentscheid erreichte nicht die notwendige Anzahl an Stimmen und ist daher gescheitert.

Im August 2015 (BNN vom 20.8.2015) wurde bekannt, dass ein Investor sich um die komplette Übernahme des SVP beworben habe, der den SVP ohne Zuschüsse der Stadt führen will.

Laut BNN vom 25. Februar 2016 will OB Gerd Hager die städtische Tochter zum Jahresende auflösen und bereits zum 11. Dezember 2016 die Linien an die Bahntochter RVS übergeben. Am 15. März 2016 soll der Gemeinderat darüber entscheiden.

Adresse

SVP Stadtverkehr Pforzheim GmbH & Co. KG
Heinrich-Witzenmann-Straße 13
75179 Pforzheim
Telefon: (0 72 31) 39 22 88
Service Center (im Industriehaus)
Poststraße 1
75172 Pforzheim
Telefon: (0 72 31) 35 22 54

Öffnungszeiten:

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge