Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Singgruppe Elchschaufel

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.

Die Singgruppe "Elchschaufel" ist ein Pforzheimer gemischter (Damen und Herren) Chor, in dem überwiegend (ost-)preußische Vertriebene bzw. Vertriebenennachfahren mitwirken. Eng verbunden mit der Landsmannschaft Ost- und Westpreußen tritt er in Pforzheim regelmäßig bei den Preußischen Tafelrunden auf.

Zum festen Repertoire gehört unter anderem das Ostpreußenlied („Land der dunklen Wälder...“) sowie eigene Kompositionen von Helmuth Demsky – dem Begründer der Singgruppe Elchschaufel –, dessen Sohn Ralph die Singgruppe Elchschaufel leitet.

Die namensgebende Elchschaufel ist das Symbol der Landsmannschaft Ostpreußen.

Proben

Die Singgruppe Elchschaufel trifft sich in der Regel 14-tägig freitags am Abend.

Literatur

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge