Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Reuchlinpreis

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Reuchlinpreis wird in der Regel alle zwei Jahre vergeben. Er wurde 1955 von der Stadt Pforzheim zum 500sten Geburtstag von Johannes Reuchlin gestiftet. Der Preis wird für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Geisteswissenschaften vergeben, z.B. für eine besondere Buchveröffentlichung oder auch für das Gesamtwerk eines Gelehrten. Der Reuchlinpreis wird in Zusammenarbeit mit der Heidelberger Akademie der Wissenschaften vergeben, um zu demonstrieren, dass neben den wissenschaftlichen Fortschritten unserer Zeit auch die Entwicklung der geistigen und kulturellen Grundlagen der Gesellschaft sehr bedeutend sind. Der Reuchlinpreis ist mit 12.500 Euro dotiert.

Preisträger

Lücken in den Jahren

Nach 1971 wurde der Preis erst nach 3 Jahren vergeben, nach 1974 erst nach 4 Jahren, nach 1980 erst nach 3 Jahren, nach 1983 nach 4 Jahren. Seit 1987 erfolgte die Preisvergabe wieder im turnusgemäßen Wechsel von 2 Jahren.

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge