Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Reuchlinkolleg

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Von 1455 bis 1522 hatte Johannes Reuchlin in der zweigeschossigen Sakristei der Schloßkirche ein Studierzimmer und seine Bibliothek. Am 7.9.2008 wurde in der im äußeren Erscheinungsbild wiederaufgebauten Sakristei das Museum Johannes Reuchlin als Dokumentationsstätte für diesen "ersten deutschen Humanisten" eröffnet.

Bildergalerie: weitere Bilder zu diesem Artikel finden sich auf Reuchlinkolleg (Galerie)

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge