Regierungsbezirk Tübingen

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Regierungsbezirk Tübingen ist einer von vier Regierungsbezirken im Bundesland Baden-Württemberg (neben Karlsruhe, Freiburg und Stuttgart).

Er steht in der Hierarchie zwischen den Landkreisen und Stadtkreisen einerseits und der Landesregierung andererseits. Oberste Behörde ist das Regierungspräsidium mit Sitz in der Stadt Tübingen.

Der Regierungsbezirk Tübingen grenzt im Südosten an den Landkreis Calw und damit das Gebiet des Stadtwikis Pforzheim-Enz. Er ging mit der Kreisreform am 1. Januar 1973 aus dem Regierungsbezirk Südwürttemberg-Hohenzollern hervor, der mit seiner Ausdehnung auf das von 1945 bis 1952 bestehende Land Württemberg-Hohenzollern zurückging und damit auch den Landkreis Calw einschließlich einiger heute zum Enzkreis gehörender Gemeinden umfasste.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge