Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Rattach

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Rattach ist ein rechtsenzisches Gewann zwischen Eutingen und Niefern.

Nach dem Gewann wurde der Rattachweg und das "Stadion am Rattach" benannt.

Wüstung

In den Jahren 1482 und 1502 verkauft der badische Markgraf einen Hof und Wiesen "zu Rattach gelegen" an Wilhelm von Urbach. 1555 erhielt der badische Kanzler Achtsynit, welcher in der Niefernburg residierte, Wiesen zu Rattach zu Lehen.

Über die Zeit und die Gründe über den Abgang des Hofguts ist nichts bekannt.[1]

Einzelnachweise

  1. Karl Ehmann (1980): Abgegangene Siedlungen um Pforzheim. in: Pforzheimer Geschichtsblätter 5, S. 181
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge