Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Rainloch

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen

Das Rainloch ist eine Schachthöhle im Muschelkalk-Karst beim Mühlacker Stadtteil Enzberg.

Die Höhle hat nur über einen etwa vier Meter tiefen senkrechten Schacht einen Zugang. Insgesamt hat das Rainloch eine Länge von 140 Meter und verläuft über drei Ebenen. Die größte Tiefe ist etwa 24 Meter. Zum größten Teil besteht die Höhle aus einem im Ausmaß schwankenden Spalt im Muschelkalk. Dieser Spalt ist durch Gesteinsbewegungen entstanden. Der Hauptspalt weitet sich zwei mal zu einer Halle. Die erste größere wird Fledermaushalle genannt.

1995 gab es größere Gesteinsbewegungen, bei der ein Teil der Höhle zugeschüttet wurde.

Die Begehung ist nur kletternd und kriechend mit Ausrüstung und Erfahrung machbar. Im Winterhalbjahr sollte eine Begehung aus Naturschutzgründen vermieden werden.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge