Pforzemer Mess

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Riesenrad auf der Mess
Einladung in der Karlsruher Straße mit Logos von SWP, Ketterer und Brauhaus Pforzheim
Pforzemer Mess 2010 aus der Luft

Die Pforzemer Mess ist ein Jahrmarkt in Pforzheim. Gemessen an den Jahrmärkten in Stuttgart (Canstatter Wasen) und Karlsruhe (Karlsruher Mess) ist das Angebot auf der Pforzemer Mess sehr überschaubar. Dennoch ist die alljährliche Veranstaltung auf dem Messplatz immer ein Publikumsmagnet.

Sie beginnt am zweiten Freitag im Juni und dauert zehn Tage. Ein Höhenfeuerwerk läutet das letzte Mess-Wochenende ein.

Geschichte

Bis 1899 findet die Mess auf dem Lindenplatz statt. Zwischen 1900 und 1925 wurde sie auf dem Turnplatz ausgerichtet und ab 1926 auf dem damaligen Messplatz an der Östlichen. Dort fand auch 1947 die erste Pforzemer Mess nach dem Zweiten Weltkrieg statt.

1953 wurde die Messe provisorisch auf das Stadtgartengelände entlang der Jahnstraße verlegt. Dort steht heute das Reuchlinhaus.

Auf dem heutigen Messplatz, dem Neuen Messplatz, findet die Mess seit 1960 statt. Die Verlängerung der Moritz-Müller-Straße wurde 1979 in die Veranstaltungsfläche mit einbezogen.

Öffnungszeiten 2014

Montag und Dienstag 
12:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Mittwoch, Freitag und Samstag 
12:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag und Feiertag 
11:00 Uhr bis 23:00 Uhr


Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge