Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Paul Masson

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Masson war französischer Widerstandskämpfer in der Organisation „Réseau Alliance“ und wurde am 30. November 1944 von den Nationalsozialisten in Pforzheim im Waldgebiet Hagenschieß unweit des Wildparks ermordet.

Biografie:

Paul Masson ist am 14. Januar 1894 in Paris geboren. Er war Angesteller in einem Labor.

In der Resistance:

Er wurde als Nachrichtenkundschafter für Réseau Alliance am 3. Oktober 1943 in Brest festgenommen. Wann und wie er in das Gefängnis in Pforzheim kam, ist unbekannt.

Pforzheim:

Sein Schicksal ist am 30. November 1944 das von Suzanne Chireix und der anderen Angehörigen von Réseau Alliance.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge