Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Orkan Lothar

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Mauzenstein, im Hintergrund eine Lothar-geschädigte Waldfläche
Lothar-Schäden auf der Teufelsmühle, Juni 2000

Der Orkan Lothar war ein schwerer Sturm, der 1999 am 26. Dezember in Europa wütete und auch im Bereich des Stadtwiki Pforzheim-Enz verheerende Schäden anrichtete.

Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz und Technisches Hilfswerk waren drei Tage am Stück im Einsatz. Sie begannen noch während des Sturmes, Straßen zu räumen, Verletzte zu versorgen und die Infrastruktur wieder herzustellen. Mehrere Menschen kamen dabei auf der Bundesautobahn 8 ums Leben. Die Autobahn selbst war zwischen Heimsheim und Karlsruhe mehrere Tage nicht befahrbar, unmittelbar nach dem Sturm war noch nicht einmal mehr erkennbar, dass es eine Autobahn an dieser Stelle gibt. Die Stadt Pforzheim veranstaltete im Jahr 2000 ein Dankesfest für alle eingesetzten Einsatzkräfte auf dem Messplatz.

Sturmwurferlebnispfad

Ende Juni 2003 wurde der Sturmwurferlebnispfad im Schwarzwald, im Volksmund "Lotharpfad" beim Schliffkopf an der Schwarzwaldhochstraße eröffnet. Entlang eines 800 Meter langen Lehr- und Erlebnispfades auf einer zehn Hektar große Sturmwurffläche können nun Besucher am Schliffkopf (Landkreis Freudenstadt) an der Schwarzwaldhochstraße beobachten, wie nach und nach die Sturmfläche wieder neu besiedelt wird. Der Pfad führt über Stege, Leitern und Treppen und bietet Einblicke, wie Naturkräfte wirken, wie die Natur mit einer solchen Fläche umgeht und was von selbst wieder entsteht.

Dieser Abschnitt basiert auf dem Abschnitt Sturmwurferlebnispfad des Artikels Orkan Lothar aus dem Stadtwiki Karlsruhe. Die Liste der bisherigen Autoren befindet sich in der Versionsliste. Wie hier stehen alle Texte des Stadtwikis Karlsruhe unter der CC-Lizenz by-nc-sa.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge