Oratorienchor Pforzheim

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der ORATORIENCHOR des Männergesangvereins 1858 Pforzheim e.V. ist ein Verein mit einer 150jährigen Geschichte. Kirchenmusikdirektor Kord Michaelis dirigiert den Chor seit dem Jahr 2001, als Nachfolger des Pforzheimer Ehrenbürgers Professor Rolf Schweizer.

Der Chor hat circa 120 Sängerinnen und Sänger als aktive Mitglieder.

Das Repertoire des Pforzheimer Oratorienchors besteht aus bedeutenden Werken der kirchenmusikalischen Literatur vom Barock bis zur Moderne.

Die Evangelische Stadtkirche Pforzheim ist zur Heimat des selbständigen Vereins Oratorienchor geworden.

Noch unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Rolf Schweizer hat der Pforzheimer Oratorienchor vier CDs aufgenommen und veröffentlicht.

Die Proben finden jeden Dienstag Abend im Haus der Kirchenmusik (Melanchthonhaus), Bissingerstraße 6 statt.

Konzerte

Meist werden drei Konzertprogramme mit insgesamt fünf Aufführungen jährlich veranstaltet.

Aktuelle Konzerte sind auf der allgemeinen Konzerteseite gelistet.

Literatur

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge