Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

OpenStreetMap Gruppe Pforzheim

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die OpenStreetMap Pforzheim Gruppe ist ein loser Zusammenschluss von Teilnehmern des Projekts OpenStreetMap aus der Region Pforzheim.

In unregelmäßigen Abständen trifft sich die Gruppe, um sich über erfassungstechnische Fragen und Entwicklungen innerhalb des Projekts auszutauschen. Gemeinsam tragen sie zu einer möglichst genauen und umfassenden Karte in der Region Pforzheim bei. Da das städtische Straßennetz vollständig ist, arbeiten sie jetzt vorwiegend an Details wie Briefkästen, Bushaltestellen und Hausnummern bis hin zu Buslinien und Gebäudeumrissen.

Nach der von Pfenz mitorganisierten Mappingparty am 6. und 7. September 2008 fanden sich Ende Oktober fünf Mapper zum ersten Treffen zusammen. Einen Monat später stießen beim zweiten Treffen noch einige Interessenten dazu. Das nächste, siebte Treffen findet voraussichtlich im September 2009 statt.

Im offiziellen OpenStreetMap-Wiki wurde eine Seite für den problemlosen Austausch der regionalen Mapper eingerichtet.

Inhaltsverzeichnis

Das Projekt

Das OpenStreetMap-Projekt (OSM) verfolgt das Ziel, freie geographische Daten zu sammeln, die etwa für Straßen- und Radwegkarten genutzt werden können und der Allgemeinheit unter einer freien Lizenz zur Verfügung stehen. Initiiert wurde es, weil nahezu alle verfügbaren Karten, die scheinbar uneingeschränkt und kostenlos zu verwenden sind, tatsächlich aus technischen und lizenzrechtlichen Gründen nur sehr begrenzt genutzt werden können. Bei OpenStreetMap hingegen ist eine Mitwirkung an der Karte in kreativer und produktiver Weise möglich.

Regionale Ergebnisse

Das Straßennetz von Pforzheim ist praktisch komplett erfasst. Es fehlen lediglich noch die Namen einzelner, unbedeutender Straßen, die zwar im Pforzheimer Straßenverzeichnis verzeichnet, jedoch durch kein Straßenschild gekennzeichnet sind und daher aus prinzipiellen Erwägungen heraus nicht ohne Weiteres benannt werden dürfen.
Zwei Pforzheimer Mapper haben eine „Point of Interest“-Slippymap für den Großraum Pforzheim erstellt. Darauf können besondere Objekte wie Museen, Restaurants, Tankstellen, Tiergehege im Wildpark und vieles mehr hervorgehoben dargestellt werden.
Außerdem hat ein Mapper das Programm OSM-Wolf entwickelt, mit dem die erfassten Daten statistisch ausgewertet und visuell auf Fehler überprüft werden können.
Es gibt eine Mailingliste der OpenStreetMapper für den Raum Pforzheim.

OpenStreetMap in Pfenz

Eine Slippymap kann mit folgender Syntax in Pfenz eingebunden werden.

<slippymap lat="48.890" lon="8.703" z="12" w="200" h="130" format="jpeg" layer="mapnik"/>

Mit der Vorlage {{OpenStreetMap|Breitengrad|Längengrad|Zoomfaktor}} wird im Artikel oben Rechts ein Link zu OpenStreetMap eingeblendet, auf der dort erscheinenden Karte ist die angegeben Koordinate markiert.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge