Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Oberkollbach

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen

Oberkollbach ist ein Teilort der Gemeinde Oberreichenbach im Landkreis Calw.

Oberkollbach ist mit 1017 (Stand 2008) Einwohnern der größte Ortsteil von Oberreichenbach. Das Rathaus von Oberkollbach liegt auf 631,4 m ü. NN. Die Gemarkung umfasst 251,07 Hektar, wovon 48,95 Hektar Wald sind.

Oberkollbach wurde erstmals urkundlich um 830 unter dem Namen Cobelbach erwähnt. Seit 1303 gehörte Oberkollbach zum Kloster Hirsau. Nach der Auflösung des Klosters etwa 1535 gehörte das Dorf zum Klosteramt Hirsau und ab 1807 dem Oberamt Hirsau an. Ab 1938 gehörte Oberkollbach zum Landkreis Calw. Die ehemals selbständige Gemeinde wurde 1975 zu Oberreichenbach eingemeindet.

Stadtwiki Pforzheim-Enz verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und mache aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn du mehr zum Thema „Oberkollbach” weißt.

Zum Bearbeiten des Artikels hier klicken


Städte und Gemeinden (inklusive Stadtteile, Teilorte und Orte) im Landkreis Calw

Altensteig, Althengstett, Bad Herrenalb, Bad Liebenzell, Bad Teinach-Zavelstein, Bad Wildbad, Calw, Dobel, Ebhausen, Egenhausen, Enzklösterle, Gechingen, Haiterbach, Höfen an der Enz, Nagold, Neubulach, Neuweiler, Oberreichenbach, Ostelsheim, Rohrdorf, Schömberg, Simmersfeld, Simmozheim, Unterreichenbach und Wildberg bilden den Landkreis Calw.


Die Ortschaften Oberreichenbach, Igelsloch, Oberkollbach, Siehdichfür, Unterkollbach und Würzbach bilden die Gemeinde Oberreichenbach.

Portal Städte und Gemeinden      Wappen Stadt Pforzheim.jpg Stadt Pforzheim      Wappen Enzkreis2.png Landkreis Enzkreis      Wappen Landkreis Calw.png Landkreis Calw      Wappen Vaihingen an der Enz.png Stadt Vaihingen an der Enz
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge