Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Naturschutzgebiet Weissacher Tal

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Der See des Naturschutzgebiets Weissacher Tal

Das Naturschutzgebiet Weissacher Tal ist ein Schutzgebiet auf dem Gelände der Stadt Knittlingen im Enzkreis.

Das etwa 48,5 Hektar große Naturschutzgebiet wurde am 18. Februar 1985 ausgewiesen.

Das Naturschutzgebiet liegt östlich von Knittlingen südlich der Kreisstraße K 4516 Richtung Freudenstein-Hohenklingen. Es umfasst die Talaue des Weissacher Tales am Rande des Strombergs mit dem sich dort befindlichen Teich.

Als Schutzzweck wird in der Verordnung der Erhalt der Auewiesen und Restmoorflächen des Kraichgaurandes, mit ihrer naturhaften Ausstattung mit Feuchtwiesen, Seggen- und Röhrichtbeständen. Das Bild zeigt eine seltene historische Kulturlandschaft mit Gehölzformationen im Bachuferbereich. Die Feuchtgebiete und die umgebenden trockenen Hangpartien beheimaten eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt und sind ein Brut- und Rastbiotop für viele seltene Vogelarten.

Quelle

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge